Saison 2019


Saisoneröffnung: 01.05.2019

Am 1. Mai ist unser Museum ab 11.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Genießen Sie Leckeres aus dem Steinbackofen.

Ab Samstag, 04.05.2019, ist unser Museum wie gewohnt geöffnet.

Öffnungszeiten von Mai bis Oktober 2019:
  • Jeden 1. + 3. Samstag im Monat 13.00 - 17.00 Uhr
  • Weitere Termine nach Absprache
  • Eintritt 2,00 Euro; Kinder bis 14 Jahre frei



Musik im Museum am 25. und 26.05.2019

Der Musikverein Kreuzweiler-Dilmar veranstaltet sein Musikfest im Bulldogmuseum.




"Äppelfescht" im Bulldogmuseum in Kreuzweiler

Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Wir laden Sie herzlich ein, am Sonntag, den 06.10.19 ab 11.00 Uhr bei uns zu Gast zu sein.

Freuen Sie sich auf ein paar gesellige Stunden in der besonderen Atmosphäre des Bulldogmuseums.

Zu einem "Äppelfescht" gehört ohne Frage frisch gekelterter Viez. Sie können vor Ort zuschauen, wie der Saft des Apfels auf dem Weg durch Obstmühle und Kelter bis in Ihr Glas kommt und können den leckeren süßen Viez gleich probieren.

Die Lanz-Bulldog-Band und die Formation "Unter der Eiche" werden Sie in gewohnter Manier unterhalten.

Auch die "Statter Schmatten" sind wieder mit von der Partie und zeigen Ihnen, wie aus einem einfachen Stück Eisen kleine Kunstwerke entstehen.

Außerdem wird Künstlerisches aus Ton und Eisen zu bestaunen und zu erwerben sein.

Für Ihr leibliches Wohl wird neben Getränken verschiedenster Art auch mit Leckereien aus dem Holzbackofen, vom Grill und aus dem Kessel gesorgt. Nachmittags wird gebacken und der Duft von frischen Hefeteilchen aus dem Holzbackofen zieht durch das Museum.

Nebenbei gibt es natürlich auch Vieles zu bestaunen - von Bulldogs und Traktoren über verschiedenste landwirtschaftliche Geräte in Haus und Hof.

Vielleicht entdecken auch Sie etwas, was Ihnen bekannt ist und Erinnerungen weckt.

Oldtimerliebhaber mit ihren Fahrzeugen jeglicher Art sind natürlich herzlich willkommen und können ihre "Schätzchen" bestaunen lassen.



Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Rückblicke :

Äppelfescht 2005

Hexennacht 2006

Weiteres...